Deutsch-türkischer Freundschaftsvertrag vom 18.. Juni 1941

Das Deutsche Reich und die Türkische Republik, von dem Wunsche beseelt, ihre Beziehungen auf eine Grundlage gegenseitigen Vertrauens und aufrichtiger Freundschaft zu stellen, sind unter dem Vorbehalt der gegenwärtigen Verpflichtungen beider Länder übereingekommen, einen Vertrag abzuschließen. Zu diesem Zweck haben zu ihren Bevollmächtigten ernannt: Der Deutsche Reichskanzler Herrn Franz von Papen, Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter des Deutschen Reichs,


Der Präsident der Türkischen Republik Seine Exzellenz Herrn Sücrü Saracoglu, Deputierter von Jzmir, Minister der Auswärtigen Angelegenheiten, welche nach Vorlage ihrer Vollmachten, die in guter und gehöriger Form befunden wurden, folgendes beschlossen:

Artikel 1
 Das Deutsche Reich und die Türkische Republik verpflichten sich, gegenseitig die Integrität und Unverletzlichkeit ihres Staatsgebietes zu respektieren sowie keinerlei Maßnahmen zu ergreifen, die sich direkt oder indirekt gegen den andern Vertragspartner richten.

Artikel 2
 Das Deutsche Reich und die Türkische Republik verpflichten sich, künftig in allen ihre gemeinsamen Interessen berührenden Fragen freundschaftlich miteinander Fühlung zu nehmen, um über die Behandlung solcher Fragen eine Verständigung herbeizuführen.

Artikel 3
Dieser Vertrag tritt am Tage der Unterzeichnung in Kraft und gilt von da an für eine Dauer von zehn Jahren; die vertragschließenden Teile werden sich zu gegebener Zeit über die Frage einer,Verlängerung des Vertrages verständigen. Der Vertrag soll ratifiziert und die Vertragsurkunden sollen mit möglichster J3eschleunigung in Berlin ausgetauscht werden. Ausgefertigt in doppelter Urschrift in deutscher und türkischer Sprache, wobei beide Texte gleiche Gültigkeit besitzen.


Ankara, den 18. Juni 1941. Franz von Papen   S. Saracoglu

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: