Gleichstellung von Frauen und Männern

Gleichstellung der Geschlechter bedeutet eine gleiche Präsenz, Berechtigung und Teilnahme beider Geschlechter in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens. Gleichstellung erfordert die Akzeptanz und Wertschätzung der gegenseitigen Ergänzung von Frauen und Männern in ihren unterschiedlichen Rollen in der Gesellschaft.

Dies stellt die Grundlage für den Europarat dar, die Gleichstellung der Geschlechter Wirklichkeit werden zu lassen. Das Ziel der Organisation besteht in der Bekämpfung aller Eingriffe in die Freiheit und Würde von Frauen, der Beseitigung von Diskriminierung aufgrund Geschlechts, der Förderung einer ausgeglichenen Beteiligung von Frauen und Männern am politischen und öffentlichen Leben und der Ermutigung zur Aufnahme eines Gleichstellungsansatzes in alle Programme und allen politischen Maßnahmen.

Artikel 14 und Protokoll Nr. 12 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) haben dazu beigetragen, den rechtlichen Schutz und Status von Frauen in den letzten Jahrzehnten zu verbessern. Allerdings muss wirkliche Gleichstellung noch erzielt werden. Frauen befinden sich im politischen und öffentlichen Leben immer noch am Rande und sie erhalten für gleiche Arbeit geringere Entlohnung. Darüber hinaus bleiben sie in großem Maße Opfer von Armut, Gewalt und Arbeitslosigkeit.

Der Europarat reagiert darauf, indem er die wirtschaftlichen Kosten der Ungleichbehandlung hervorhebt und häusliche Gewalt und Menschenhandel entschieden bekämpft. Die Organisation hat sich ebenso den Bereich Bildung zum Ziel im Kampf für mehr Gleichstellung gemacht.

Im Oktober 2007 verabschiedete das Ministerkomitee eine Empfehlung zur Ermutigung von Maßnahmen mit dem Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männer auf allen Ebenen des Bildungssystems in den 47 Mitgliedstaaten.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: